Kurze Wege DHZB Berlin

Je nach dem, wie Du anreist, gibt es verschiedene Lösungen, wie Du am besten ins TX-Zentrum des DHZB kommst.

Anreise:

1. Mit dem Flugzeug

Mit dem Flugzeug landest Du auf dem Flughafen Tegel. Von dort geht es weiter mit dem Taxi oder mit dem U-Bahn (siehe Punkt 3 bzw. Punkt 4).

2. Mit der Bahn

Mit der Bahn fährst Du bis zum Bahnhof ``Zoologischer Garten´´. Von dort geht es weiter mit dem Taxi oder mit der U – Bahn (U9) (siehe Punkt 3 bzw. Punkt 4).

3. Weiterfahrt mit dem Taxi

Das Taxi fährt Dich auf das Gelände und setzt Dich direkt vor dem Eingang des TX-Zentrums ab. Der Eingang befindet sich im Torbogen rechts.

4. Weiterfahrt mit der U – Bahn

Mit der U – Bahn fährst Du bis zur Haltestelle ``Amrumer – Str.´´. Von dort sind es noch etwa 100m bis zum Eingang in das Gelände des Campus Virchow der Charité und dann noch mal etwa 100m bis zum Eingang des TX-Zentrums. (im 2. Torbogen, Eingang auf der linken Seite)

5. Anreise mit dem eigenen Auto

Es gibt am Haupteingang (Seestr.) ein Parkhaus. Das ist aber ein ganz schönes Stück von dem TX-Zentrum weg und nicht empfehlenswert, wenn man nicht mehr gut zu Fuß ist!

Es gibt auch die Möglichkeit auf dem Gelände gegen ein Gebühr / Stunde zu parken. Aber die Chance, einen Parkplatz zu bekommen, vor allem in der Nähe vom TX-Zentrum, sind sehr gering.

Meine Empfehlung (so haben wir es immer gemacht):

Der Partner setzt Dich am Eingang Amrumerstr. ab und Du wartest dort bis der Partner einen Parkplatz gefunden hat oder man geht die 100m bis zum TX – Zentrum schon mal vor und der Partner folgt später. (2. Torbogen, Eingang auf der linken Seite)

Im TX – Zentrum:

Vom Eingangsbereich gehst Du einmal eine Treppe hoch oder benutzt den direkt dahinter befindlichen Aufzug Nummer 1.

Die TX – Ambulanz befindet sich in der 2. Etage.

Vom Aufzug gehst Du nach rechts und nach etwa 60m beginnen schon die Untersuchungsräume der Ambulanz (siehe Skizze) und nach noch mal 40m, am Ende des Ganges, befindet sich die TX-Anmeldung.

Dort bekommst Du die Unterlagen für die Untersuchungen und jede Hilfe, die Du brauchst, z.B. neuen Sauerstoff, einen Rollstuhl etc.

Die Räume für die Routineuntersuchungen, wie Lungenfunktion, EKG, Herzecho, Blutabnahme befinden sich alle auf dem Gang. Nur zum Röntgen musst Du in den Keller.

Das geht entweder mit dem Aufzug Nummer 8 oder Aufzug Nummer 2, die Länge des Weges ist in etwa gleich lang. Insgesamt sind es vielleicht 250m. Der Weg kann Dir bei Luftproblemen aber schon recht lang werden.

In seltenen Fällen finden auch Untersuchungen auf der Station H3 (Halbintensiv) statt. Dorthin kommt man mit Aufzug Nummer 2. Das Untersuchungszimmer ist nur ein paar Meter vom Aufzug entfernt.

[Kerstin Klee - DLTX am DHZB 2001]